s
  Sportliche Fortschritte
 

Nach vielen Turnieren habe ich es am 28.05.2011 im HSV Knauthain endlich geschafft in die A2 aufzusteigen!

Am 23.u.24.Okt. waren wir ganz spontan zum Karolinenhofturnier gefahren, um dort zum ersten Mal in der A1 zu starten.Von den zwei Tagen konnte ich einen A-Lauf durch bringen. Ich hatte leider ein kleines Problem, denn es stand plötzlich ein unbekanntes Gerät mitten im Parcour.
Es war ein Viadukt, was mir dort im Wege rum stand. Marita versucht mich dazu zu annimieren, dort rüber zu hopsen, aber nach meinem Motto: "Kenne ich nicht, springe ich nicht! " Daran hielt ich mich einfach fest. Somit durfte ich nach dem 3. mißlungenen Versuch, weiter den Parcour laufen. Es war doch ein so schöner Parcour. Aber auf dem Weg zum Ziel, stand schon wieder das komische Ding mir im Wege rum, aber diesmal lief ich einfach unten durch. Marita und die Zuschauer mußten darüber lachen, also war das wohl richtig?! Ich wurde etwas später eines besseren beleehrt, denn Marita nahm meinen Lieblings Ball und übte mit mir das Viadukt erst im flachen Stand und dann erhörte sie es einfach. Ach, so das hast du gemeint!!! Jetzt wußte ich es und konnte somit am Sonntag das Gerät ohne Probleme überspringen. Leider fiel eine Stange und somit hatte ich 5 Fehler Punkte und kam damit auf den 4.Platz. Marita war so Stolz auf mich. Leider bin ich mich etwas unkonzentriert in den JP gegangen. Na, das war wohl ein Chaos gewesen und somit hatte ich mich ganz schnell gedist.Wenn ich meine Videos habe, werde ich sie hier noch rein setzen.Habt noch ein wenig Geduld.

Ich war am 9./10. Okt.10 wieder auf einem Turnier in Mellensee und bin in der A0 gestartet. Aber leider waren die disqualifikationen schneller gewesen, als Frauchen dachte. Aber ich war guuuuut.

Nun hatten wir am 25.+26.9.10 unser offizielles erstes Agi-Turnier in Plänterwald , auch Plätscherwald genannt, was seinen Kursenamen alle Ehre machte. Denn es regnete nach dem Mittag bei den Senioren aus allen Eimern. Was das Zeug nur so hergab. Ich habe Marita am Donnerstag beim Training so gefrustet, das sie sich die Haare raufte, da ich fast jede Stange runter riß. Sie war der Verzweiflung nahe und das so kurz vor meinem ersten Turnier!
Nein ich habe mich bei der A0 allerdings von der besten Seite gezeigt. Denn was ich nicht kenne, nehme ich auch nicht. Denn was ist denn eine Buschhürde? Sowas haben wir nicht!!! Also bin ich einfach dran vorbei, aber Marita rief mich gleich zurück, ich solle doch über das komische Ding da springen. Na gut, wenn´s denn sein soll, soll es eben sein. http://www.youtube.com/watch?v=dk8XFrWbWYY Ich bin hier mit einem SG mit dem 12.Platz raus gegangen. Den Jumping hatte mir Marita doch irgendwie anders gezeigt http://www.youtube.com/watch?v=zgb0GIYBAdg und somit wurde es hier ein Dis. Das verstand ich garnicht, denn ich bekam danach meinen Ball und mein Würstchen als Belohnung.
Am Sonntag lief es doch etwas anders, denn den A0-Lauf lief ich Fehlerfrei (leider kein Film) und hatte somit den 3.Platz erreicht. Im Jumping gab ich mir alle Mühe alle Stangen oben zulassen, aber bei der letzten Hürde klappte es dann doch nicht so ganz http://www.youtube.com/watch?v=wgH2xUXvCsg und somit kam ich mit einem V5 auf den 9.Platz von 18 Startern. Wir hatten ein erfolgreiches Wochenende!

Am letzten Wochenende 3.+4.7.2010 waren wir wieder auf einem Agi-Turnier in Berlin. Und am Sonntag durfte ich als weißer Hund in der A0 starten und hier nun meine ersten Läufe:
http://www.youtube.com/watch?v=bmOONYK0pWg

http://www.youtube.com/watch?v=YBQjpNtAtPE

Na, das sah doch garnicht so schlecht aus!!! Oder
Mir hat es rießigen Spaß gemacht und das alles ohne Training,
denn die letzten Monate hatte ich für die BH und
anschliesend den Slalom geübt und da fiel das allgemeine Agi-Training eben aus. Und dafür kann sich das Erggebnis doch sehen lassen,
oder!?

Slalomtraining

In der Zwischenzeit haben wir auch fleißig mit dem Slalom begonnen und es dauerte nicht lange und ich verstand was ich machen sollte:
http://www.youtube.com/watch?v=p243kpmbDfk
http://www.youtube.com/watch?v=3tkTrPxpjBw

Hier nun die ersten Kontakte mit den Agiliytgeräten

Wir begannen am 19.Februar 2009 mitten im Schnee unsere ersten Übungen mit den Agi-Geräten: http://www.youtube.com/watch?v=Pg2PORL_UXs
http://www.youtube.com/watch?v=zvQsw9oD22k
 nach den Kontaktzonengerät Laufdiel versuchten wir es mit gerade aufgestellte Hürden und dazu noch den Tunnel.
http://www.youtube.com/watch?v=3NDz0FHmXug
Das ist doch ein tolles Spiel!
http://www.youtube.com/watch?v=FTxT2gnicPo




Hier werde ich meine ersten Übungen im Agility übermitteln.

 
Am 1.Mai 2010 hat Excel seine Begleithundeprüfung mit bravur bestanden!!!!




Supi, nun können wir uns ganz in Ruhe aufs Agi konzentrieren!!!

Excel ist fleißig am Slalom üben













 
  1 Besucher (29 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=