s
  Apollo
 

 

 

 

 

Apollo

 

Apollo ist genauso wie ich ein Schapendoe und schon 12 Jahre alt. Genauso wie ich liebt er die Spaziergänge und auch das Agility, aber leider kann er seit ein paar Jahren beim Agility nicht mehr mitmachen. Seine drei Bandscheiben- vorfälle haben diesem ein Ende gesetzt. Dafür schmust er jetzt stundenlang oder ärgert mich immer. Nein so schlimm ist es nicht. Apollo ist ein toller Spielgefährte für mich und sobald wir im Wald sind spielen wir auch schon fangen oder machen anderen Unsinn.

Wie wir Rüden nun mal so sind

 

 

 

Und siehe da, es hatte Apollo wieder richtigen Spaß gemacht mit unserem Frauchen an dem Wettkampf teilzunehmen. Er lief einfach traumhaft. Nur wollte er nicht mehr so recht abliegen, denn Apollo wollte erst einmal arbeiten. Aber dazu mußte er noch warten, bis das andere Päärchen fertig mit dem Laufschema fertig war.

Es wäre seine 21. Prüfung gewesen und er hätte sie trotz des nicht abliegen wollens, noch bestanden.Von seinen 20 BH´s hatte er nur eine einzigste BH nicht bestanden, und diese wurde damals nur wegen Erkrankung abgebrochen. Also, wenn ich mal so alt bin wie Apollo, möchte ich auch mal so gut in der Unterordnung sein. Der Leistungsrichter hatte zu uns gesagt, dass ich bald ein guter Nachfolger werden würde, wenn ich weiter so fleißig übe. Na, das werde ich doch tun!

Apollo hatte am 16. Oktober 2005 seine 20. Begleithundeprüfung mit großem Erfolg bestanden. Und das im Alter von 11 Jahren. Gleichzeitig,da es ein Unterordnungswettkampf war, hatte er den Tagessieger gemacht. Alle Achtung! Ich gratuliere. 
 

14.April 2006 wollte mein Zweibeiner wieder mit Apollo zur BH antreten und den Wanderpokal verteidigen. Aber Apollo ist in der Zwischenzeit fast Taub und Blind geworden. Also entschloß sich Marita mit Apollo als sogenannter Ausputzer, (das ist ein Hund der nicht in die Wertung kommt, aber der andere Hundeführer mit seinem Hund läuft ordnungsgemäß seine Prüfung ab) anzutreten.

 

-------------------------------------------------------------------------------------

ApolloFreude und Trauer liegen so dicht bei einander. Gerade eben bin ich mit Freude wieder stolzer Papa geworden und im nächsten Moment habe ich meinen besten Kameraden Apollo verloren.

Wir trauern sehr über unseren treuen Freund und Spielkameraden. Ich habe so viel von Ihm lernen dürfen. Mit Hilfe unseren Tierarztes konnte er friedlich über die Regenbogenbrücke gehen und kann jetzt mit seinen alten Freunden wieder spielen.

Wir vermißen Apollo sehr, er war für uns ein wahrer treuer Freund, mit dem wir sehr viel Spaß und Freude hatten.

Wir werden Dich nie vergessen und wünschen Dir innige Ruhe und Frieden.

Deine Familie Jürgen, Sascha, Mattias und Marita

und deine Freunde & Kumpels Vox, Rosanna und Curtis

 

 

 
  1 Besucher (7 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=