s
  Braut Jacqueline
 
 
 




 Wer interesse hat sich die Welpen anzuschauen oder gar Kontakt aufnehmen möchte, hier die Adresse:

Kennel Schapenlund

Tøndervej 19, Smedebymark


DK-6340 Kruså

Phone: +45 74674061    Mobile: +45 41422773

Mail: kennel@schapenlund.dk   Web: www.schapenlund.dk 

Nun war ich vor gut 6 Tagen in Dänemark, dierekt in der Grenze und schaute mir die süßen Racker an. Einfach nur zum knuddeln. Ich würde mir ja glatt noch einen neuen Welpen dazu nehmen, wenn ich nicht schon das Haus voll hätte. Zumal noch 2 Welpen zu haben sind.
Na, schaut doch mal selber:
           
Wieder einmal die neusten Bilder aus Dänemark: Sie sind schon mächtig gewachsen! Und sehen doch so schnuckelig aus!
    
    
  
Hier nun die neusten Bilder vom 29.04.2009

             
Hier nun die neusten Bilder vom 27.04.2009

 

Hündin

 

Rüde 1

 

Rüde 2

 

Rüde 3

 

Rüde 4

 

Rüde 5

 

Brauner Rüde

Sie sehen doch toll aus, die kleinen süßen Racker!


 

 

 

liebe Jaqueline
Hurra, sie sind da!!!
Der Klapperstorch war da!!! Es wurden am 21.April 2009
7 kleine süße Welpen: 
6 Rüden( 1 brauner) + 1 Mädchen geboren!
 
glückliche Mama Jaqueline mit Ihren Welpen
 
Hier der kleine braune Rüde!    
www.schapenlund.dk                 

 

  

  &   

         

 Curtis vom kleinen Kreisel

  Fanica Jacqueline Joy


Juchhu, die Hochzeit ist vollzogen!!!!

 Ester rief an, das ist die Brautmutter, das sie beide nach Berlin kommen werden. Sie trafen am Nachmittags zu 16.30 Uhr am Hotel ein. Wir waren schon vor Ort und fuhren, nach der Begrüßung, gemeinsam zu unserem Garten, der ca. 10 Minuten Autofahrt vom Hotel entfernt ist, hin. 
Curtis und Jacqueline begrüßten sich freudig und inspizierten den Garten. 

 

Curtis war sehr verliebt in Jacqueline und umwarb sie ganz liebevoll, forderte sie zum Spielen auf. Aber danach legte Curtis sich in den Schnee und sorgte für eine schöne Fellpflege.  Dann legte sich Curtis vor seiner super stehenden Braut und wartete geduldig ab , ob Jacqueline mit ihm spielen würde. Aber sie stand wie eine Eins und wartete darauf, das Curtis nun endlich etwas für Ihr Liebesleben tun würde. Aber nichts, er wartete weiter, oder  umwarb sie mit voller Begeisterung und Liebkurstee sie!

 

Nach längerer Zeit waren wir der Meinung, mal eine kurze Pause einzulegen.
Also gingen Ester und Jacqueline Gassi, kamen wieder, er freute sich 

und das ganze Spiel ging wieder von vorne los. Aber nichts.
Somit sind Curtis und ich dann mal Gassi gegangen. Kamen zurück, aber außer Umwerben und spielen wollen, passierte wieder nichts.
Nun waren wir nach vielen Stunden in der Kälte und im Schnee doch etwas Ratlos.

Also versuchten wir einige unserer befreundeten Züchter anzurufen. Ich hatte leider nicht viel Erfolg, sie schienen alle nicht zu Hause zusein. Da erinnerte ich mich an meine sehr gute Freundin aus Luxemburg. Ich rief sie sofort an. Nach kurzer Erklärung, sagte sie mir das sie das Spielchen auch schon erlebt hatte und erklärte mir, nachdem ich ihr mein Vorschlag, erst noch essen zugehen und anschl. es noch einmal zu probieren, als guten Vorschlag. Sie erzählte mir, das es damals, auch am ersten Tag nicht funktionierte, sondern erst am nächsten Morgen sich der Erfolg zustande kam. Ich solle mir keine Sorgen machen, wenn es am heutigen Tag nicht klappen wird. Auch Ester telefonierte eine gute Freundin aus Dänemark an.
Sie erhielt den Tipp, ihre Hündin auf den Arm zunehmen und Curtis klar zumachen, das er um Jacqueline kämpfen müsse. Er sprang auch an Ester wie wild hoch,
 aber der Erfolg dessen war nicht anders. Danach sind wir mit hungrigen Magen endlich zum Essen gefahren. Somit hatte das Hochzeitspaar eine längere Pause. Aber auch danach war es nicht anders, wo doch Curtis so sehr verliebt war, wusste er nichts mit ihr weiter anzufangen, außer mit ihr zuspielen. Nun beschlossen wir uns für die restliche Nacht zutrennen und uns erst am frühen Morgen um 6.oo Uhr wieder zu treffen.
Geplant, getan!
!

Nach ein paar kurzen Schlafstunden, holte wir Ester und Jacqueline wieder vom Hotel ab und fuhren wieder in unseren Garten. Der Fußweg dorthin lief Jacqueline recht flott zu unsrem Gartentor und Curtis lief sehr interessiert hinterher.
Diesmal änderte Jacqueline ihre Technik, sie spielte mit ihm,


zeigte Curtis was er tun soll und siehe da, er verstand sie und ahmte ihr nach, nur gute 15 Min. spielen, und sie wurden ein Paar!!! Na, endlich!!! Uns fiel ein Stein vom Herzen, denn er hatte nun verstanden, wie das tolle Spiel enden sollte. Danach verlief alles wie im Bilderbuch, als wenn Curtis nie etwas anderes machen wollte. Das ganze Spiel wiederholten wir am Nachmittag nach dem Agi noch einmal, und siehe da, Curtis hatte sehr gut daraus gelernt. Nun wusste er ganz genau, was er zutun hatte, zumal Jacqueline auch ihre Lehre daraus gezogen hatte, das man doch vorher schön miteinander spielen sollte.
 Nun ist es vollbracht! Jetzt warten wir nur noch auf die nächsten Ergebnisse aus Dänemark! Es war eine sehr nerven aufreibende Hochzeit. Zumal ich auch zwischendurch weg gegangen bin, weil ich dachte, das ich Curtis vielleicht daran hemmen könnte!? Aber nun wissen wir, das er es wirklich nicht besser wusste. Er hat in Jacqueline eine sehr liebevolle Braut gefunden. Denn auch Jacqueline schien sehr verliebt in Curtis zusein.

Nach der ersten gelungenen Hochzeitszeremonie fuhren wir zum Agi, wo ich den Eindruck hatte, das er sehr traurig aussah. Er lief sehr schön und auch sehr konzentriert.Nach seinem letzten Lauf im JP ging es sofort ins Auto, denn wir wollten wieder auf dem schnellsten Weg zu Jacqueline fahren, um die Verpaarung zu wiederholen. Das war wohl die beste Belohnung, die er bekommen konnte! 


Es ist wahr


Juchu, neue Nachrichten, Curtis wird Papa!!!


Seine Braut bekommt Babys, sie war in den letzten Tagen beim Tierarzt zum Ultrschall und da wurden Babys gesehen! Nun heißt es noch gut 5 Wochen abwarten bis die Babys zur Welt kommen. Also haltet Euch in Geduld, denn wir werden es sofort berichten, sofern die Babys geboren sind

 an meine heißgeliebte Jacqueline

 
  1 Besucher (14 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=